• Anna

Hallo Ihr Lieben,

Aktualisiert: 25. Jan. 2021

ich liebe Essen und am liebsten mag ich es gesund und schnell. Jeder hat seine Lieblingsgerichte und besonders während der Schwangerschaft und der Stillzeit war mir eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung sehr wichtig.


Klar, bei mir gibt es auch Tage mit Burger, Pommes und Schoki.Und diese Tage möchte ich nicht missen! Aber sie sollten trotzdem immer eine Ausnahme bleiben.


Mache Dich doch mal auf die Suche nach gesunden Alternativen:

Was hälst Du z. B. von Datteln anstatt von Zucker zum Süßen!? Davon kann man nicht zu viel essen und zudem sind sie reich an Vitamin B6 und Mineralstoffen wie Kalzium und Magnesium. Ich verwende sie gerne für Energieballs, im Müsli oder mixe sie in mein Schokomouse.


Kennst Du schon die Welt der Trockenfrüchte? Probier Dich unbedingt mal durch! Meine Favoriten sind Datteln, Goji- Beeren, Acai (im Smoothie- einfach nur bombe!), Maulbeeren und Cranberrys. Achte beim Kauf am besten darauf, dass diese nicht zusätzlich gesüßt wurden!


Bananen passen zwar nicht in jede Nachspeise, aber ein Bananenbread oder Haferflocken-Bananen-Pancakes mit Schoko-Dattel-Aufstrich gehen immer!


Nussmuse sind sehr gute Engergielieferanten. Ob im Shake, als Topping, Soße oder als Dip ... immer sehr zu empfehlen!


Kakao- Nibs lassen sich einfach überall drüberstreuen und geben Deinem Dessert ein wenig Biss und gleichzeitig eine leichte Schokonote.


Diese Zuckeralternativen dürfen in unserem Haushalt nicht mehr fehlen, geanuso wie Nüsse!


Gerne lade ich Dich in meine Essenswelt ein und gebe Dir hier und da ein paar neue Ideen zum ausprobieren. Gerne auch zum Thema Beikost.


Rezepte folgen...


Lass mich gerne wissen, welche Deine Lieblingsrezepte sind!


Deine

Anna


Gekeimtes- Buchweizen- Müsli

Hafer-Bananen Pancakes mit ganz vielen leckeren Toppings


26 Ansichten